Markus Waltenberger
 


  Veranstaltungen > Alte Schmiede Lengfelden < 2016

  Übersicht zu Vorankündigungen: genaue Termine werden zeitgerecht aktualisiert!


  
  15. od. 16. oder od. 22. od 23. April

                         „HORSEKICK“  bestehend aus 5 fast schon "pensionierten" Musikern
                         die ihre gemeinsame Liebe zu Blues und Rock aus den 60er/70er
                         gefunden haben.
Nicht Alltägliche Covers
                         von CCR / Eric Clapton / Rolling Stones / Muddy Waters / Bob Dylan
                         Kurt Ostbahnhof
  ect
  (Details >>> please scroll)

                        
   


  14. od. 15. od. 16. Mai

                    
                       Pfingstkonzert „Bock auf Barock“     Konzept: Christoph Lindenbauer

                       Neues Musik-Projekt für die Alte Schmiede Lengfelden/Bergheim
>
                       > kammermusikalische Werke der Musikgeschichte mit geistig-
                       seelischen Verwandten der Gegenwart > 
Spirituelle Musik der Renaissance
                       (John Dowland) > Bach und Händel > Schubert > Claude Debussy und Zeitgenossen
                       wie Arvo Pärt (Details >>> please scroll)


                      

 

  24. od. 25. Juni od. 1. od 2. Juli bzw Ende Juli od. Ende Mitte/Ende September

                       "OST - bEat - BeND"  >>> Balkan- and Gypsymusic >>>
                      grenzenüberwindend und – grenzüberschreitend!
 
               



  Oktober/November 2016


                        Christian Weingartner 
                        LESUNG mit musikalischer Begleitung + Fotoausstellung


                       

  Christian Weingartner
liest neue Texte und zeigt dazu seine
  wunderbaren SW-Fotografien von seinen breitgefächerten Reisen
  (u.a. Australien und dem Orient)
Details please scroll >>>


 


  Details zu den Veranstaltungen 2016


  15. od. 16. oder od. 22. od 23. April:

  „HORSEKICK“ 
bestehend aus 5 fast schon pensionierten Musikern
  die ihre gemeinsame Liebe zu Blues und Rock aus den 60er/70er
  gefunden haben.

  Walter Höller  - 
Akustik Gitarre u Gesang, Harp
  Peter Schlager
E-Gitarre
  Florian Köhnlein -
Akustik Gitarre/ Gesang
  Gerhard Gadringer -
Bass
  Helmut Krenn -
Schlagwerk / Gesang >>>>> Nicht Alltägliche Covers
  von CCR / Eric Clapton / Rolling Stones / Muddy Waters / Bob Dylan
  Kurt Ostbahnhof  ect ect.
<<<< 



  14. od. 15. od. 16. Mai
                    
  Pfingstkonzert „Bock auf Barock“     Konzept: Christoph Lindenbauer

  Mitwirkende:
  Christoph Lindenbauer –
Projektleitung, Komposition, Kontrabass, Gitarre
  Anselm Oberhummer –
Querflöte
  Florian Oberhummer –
Klavier, Fender Rhodes
  Ilona Lindenbauer –
Komposition, Akkordeon, Gesang
  Torsten Hermentin –
Sprache, Gitarre

  Pfingsten – das Erweckungsfest des Heiligen Geistes – inspiriert zu mythologischer,
  nach innen gerichteter Besinnung und intelligenter Lebensfreude. Ziel dieses Projektes
  ist, herausragende kammermusikalische Werke der Musikgeschichte mit geistig-
  seelischen Verwandten der Gegenwart
zu einem berührenden Musikabend
  kombinieren. Spirituelle Musik der Renaissance (John Dowland) über die großen
  Barockmeister wie Bach und Händel im Zentrum
, über den großen Romantiker Franz
  Schubert
und seiner großartig düsteren Gesänge mit heiterem Seelentanz bis zu
  Modernisten wie Claude Debussy und Zeitgenossen wie Arvo Pärt
  (Spiegel im Spiegel) bilden einen Schwerpunkt von „Bock auf Barock.

  Dagegen stehen aktuelle Eigenkompositionen in französischer und deutscher Sprache
  der Band „Bock auf Heidi“ kombiniert mit den mitreißend-intensiven Improvisationen,
  mit denen das Indpendent Barocktrio sein Publikum immer wieder begeistert hat.


  zu Christoph Lindenbauer:

  Kontrabass, Komposition, Gitarre

  Der ehemals klassische Bassist hat mit Orchester wie den
  Wiener Philharmonikern und dem Mozarteumorchester konzertiert.
  International in Erscheinung getreten ist er mit Improvisationen, sowohl als
  Solist als auch in einer Vielzahl von Ensembles experimenteller Musik.
  Später hat Lindenbauer für das Komponistenforum Mittersill geschrieben,
  sowie Lieder und Bühnenmusiken für mehrere Theaterproduktionen beim
  Theater Ecce und vor allem für das Schauspielhaus Salzburg geschaffen.

  Die wichtigsten solistischen Partner waren Gustav Kuhn, Dieter Feichtner,
  Alan Praskin, Stefan Schubert oder Bernie Rotauer. Seit einigen Jahren
  schreibt der Musiker Lieder in der Singer-Songwriter-Tradition und ist
  Mitglied der Formationen „Geile Gedichte“, „Blamage a trois“,
  „Indpendent Barock Trio“ und „Bock auf Heidi/Ilona bockt“
  Lindenbauer hat eine lange Liste von CD-Aufnahmen vorgelegt,
  darunter zwei der sechs Solo-Suiten für Cello von Johann Sebastian Bach
  auf dem Kontrabass oder „12 Sätze zu Malerei“.



  24. od. 25. Juni oder 1. od 2. Juli bzw Ende Juli
  oder Ende Mitte/Ende September

 das musikalische spektrum der ostbeatbend -

  ist breit gefächert: gypsymusik aus serbien und   rumänien,
  ein altes bosnischnes lied aus mostar, musik eines hierzulande
  unbekannten ukrainischen künstlers, einige mazedonische lieder,
  eigenkompositionen und standards aus den verschiedensten regionen
  sind teil des programms. so versteht sich die obb auch als
  grenzenüberwindende und – überschreitende band. was im
  alltagsleben oft schwierig ist, der politik meist unmöglich,
  schafft fast immer die musik: unterschiedliche menschen zu
  vereinen.

  jeremic slavoljub   ,,pera"     akkordeon / vocals
  michael brandl  ,,michi"    guitar
  roland oberndorfer-wagner  ,,role"  piano
  alex zechbauer ,,aco"  drums/percussion
  vladimir markovic  ,,vlada"    violin, guitar, ...
  maja backovic  ,,maja"   violin / vocals

  (+ fallweise viele Gastmusiker!)
 


  Oktober/November 2016

  Christian Weingartner 
  LESUNG mit musikalischer Begleitung + Fotoausstellung

  Christian Weingartner liest neue Texte und zeigt dazu seine
  wunderbaren SW-Fotografien von seinen breitgefächerten Reisen
  (u.a. Australien und dem Orient)

  DR. CHRISTIAN WEINGARTNER > http://www.christianweingartner.photography/
  geboren in Wels, Österreich

  Professioneller Fotograf und Autor
  lebt in Salzburg, Österreich


  Abgeschlossenes Studium der Kommunikations- und Sportwissenschaften an
  der Universität Salzburg
  Über 20 Jahre Journalist und Fotograf für Tageszeitungen und Magazine (u.a.
  Salzburger Nachrichten, Salzburger Woche, Der Standard, Die Furche, Echo,
  Jazzzeit, Südwind)

  Fotografische Ausbildung:

  „Digitale Fotografie“ - Leiter: Hannes Auer (2011)
  Meisterklasse für Fotografie 2012/13 am Wifi Salzburg
  mit abgeschlossener Meisterprüfung
  Leiter: Reinhard Fasching, Helge Kirchberger, Andreas Schatzl, Brigitte Corn,
  Joachim Bergauer, Franz Messenbäck, Paul Ott
  Equipment: Nikon Digital Spiegelreflexkameras (FX) und Originalobjektive Fokus:
  People Fotografie​
  Reisen auf alle fünf Kontinente, längere Aufenthalte in Australien
  Preise: 3. Platz, Österreichische Meisterschaft für Fotografie

  Publikation: "Die Region als Bühne" (SW-Fotografien, 1998)



              Alte Schmiede Lengfelden (bei Bergheim) Lengfelden 37 A - 5101 Bergheim (Salzburg)

             
parking: hinter der Schmiede/bzw. HINTER dem SILO beim Bräuwirth Lengfelden ( ! )
              Stadtbus Linie 21 fährt direkt! die fairPRICEbar hat vorher und nachher geöffnet!

              Die Kleinkunstveranstaltungen werden von der Gemeinde Bergheim und dem Tourismusverband
              Bergheim
mit besonderem Dank im Namen der Alten Schmiede bzw. Dank im Namen aller
              mitwirkenden Musikern/Akteure
gesponsert.

 

 

Markus Waltenberger 

 Tel: 0664/46 22 989 

  E-Mail: art@markuswaltenberger.com

       

Sitemap/Linkverzeichnis